Keramik-Versiegelung für Oldtimer

Oldtimer-Keramik-versiegelt-Jaguar-e-Type-Header.jpg

Die Keramik-Versiegelung für Oldtimer

Oldtimer sind zu jedem Zeitpunkt Liebhaberfahrzeuge und erfahren deshalb die beste Pflege von ihren Besitzern. Die Keramik-Versiegelung eines Oldtimers ist das "i-Tüpfelchen" für den Erhalt und die Wahrnehmung Ihres Fahrzeugs.


Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit Ihrem Oldtimer zu einem Treffen, es sind einige gleiche Fahrzeuge vor Ort, aber Ihrer ist der, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das wäre es doch oder?

So oder so ähnlich spielt sich das ab, wenn Sie einen mit Keramik versiegelten Oldtimer besitzen und diesen zu einer Rally oder zu einem Treffen ausfahren. Gerade unter den US-Car-Freunden gibt es noch zahlreiche baugleiche Fahrzeuge, die allesamt mit Liebe restauriert wurden und einen guten Erhaltungsgrad aufweisen. Es wird versucht, jedes Detail zu erhalten, klappt das nicht, dann wird die ganze Welt bewegt, um an ein Original Ersatzteil zu gelangen. Dieser Anspruch und Einsatz ist bei jedem Besitzer eines Oldtimers gleich. Gott sei Dank, wie man in Bayern zu sagen pflegt. Wäre dem nicht so, wären wir alle um viele Kulturgüter ärmer.


Schutz der Karosserie vor Korrosion

Mechanische Teile wie Motoren, Getriebe, Achsen oder auch Bremsen lassen sich in der Regel sehr gut aufbereiten und erhalten. Bei der größten Angriffsfläche, die ein Oldtimer zu bieten hat, die Karosserie, geht das auch, aber der Aufwand ist oft ungleich größer. Gibt es Korrosionsschäden in Form von Rost, können sich diese ausbreiten. Wird das nicht frühzeitig erkannt und etwas dagegen unternommen, ist es oftmals zu spät und es wird eine Grundsanierung notwendig. Deshalb stellt sich in erster Linie die Frage: "Wie kann man eine Karosserie vor Korrosion schützen?".


Ein häufiges Problem bei Oldtimern ist die Lackbasis

Frühere Autolacke waren naturgegeben nicht auf dem Stand der heutigen Technik. Erstlackierungen von Oldtimern verblassen im Laufe der Jahrzehnte und werden oftmals matt oder trüben ein. Nun, ein V-8 Chevy Blazer mag mit einem matten Lack noch gut aussehen. Eine Cobra mit einem matten Lack hingegen würde einen Großteil der Wirkung einbüßen. Jedem Oldtimerliebhaber blutet bei so etwas das Herz.


Die Lösung: Korrosionsschutz und Hochglanz

Um beiden Problemen zu begegnen und diese gar nicht erst aufkommen zu lassen, ist die Keramik-Versiegelung ein probates Mittel. Mit der Versiegelung wird beiden Problemen gleichermaßen und in einem Handstreich vorgebeugt. Die hauchdünne Mikrobeschichtung mit APS21CC schützt die Karosserie zusätzlich vor Korrosionsschäden und konserviert gleichzeitig den Autolack. Nebenbei lässt die Versiegelung den Lack im ursprünglichen Glanz erscheinen, ohne dabei die Farbe zu beeinträchtigen. Bei manchen Oldtimern mag man meinen, sie würden gerade erst vom Band gelaufen sein, denn sie sehen aus wie am Auslieferungstag.

Oldtimerbesitzer haben oft Bedenken, dass durch eine Keramikversiegelung der Lack als "nicht mehr original“ gilt. Dies ist nicht richtig, denn die Beschichtung verhält sich wie eine Politur, nur eben mit den genannten Vorteilen der Keramikversiegelung!


Oldtimer-Keramik-versiegelt-Mercedes.jpg
 
Oldtimer-Keramik-versiegelt-Rolls-Royce.jpg
 
Oldtimer-Keramik-versiegelt-Jaguar-e-Type.jpg

Oldtimer-Keramik-versiegelt-US-Cars-01.jpg
 
Oldtimer-Keramik-versiegelt-US-Cars-02.jpg
 
Oldtimer-Keramik-versiegelt-US-Cars-Cobra.jpg


Lackkonservierung und Lackschutz

So wie die Karosserie insgesamt zusätzlich vor Rost geschützt wird, konserviert die Keramikschicht den Autolack und verhindert somit ein Verblassen bzw. Eintrüben. Der Lack bleibt klar und glänzend. Ihr Oldtimer kann in vollem Glanz erstrahlen und nicht nur zu Ihrer Freude, sondern auch für die vielen Besucher auf einem Oldtimer-Treffen. Wir wollen, dass Sie und Ihr Fahrzeug glänzend da stehen!


Glanz im Motorraum

APS21CC haftet und schützt im Temperaturbereich von -70 bis 850 °C. Es ist deshalb auch dazu geeignet, wärmeentwickelnde Teile eines Motors zu schützen. Gerade bei verchromten Motoren oder polierten Aluteilen, wie z. B. Ventildeckel, werden vor einem Anlaufen des Metalls geschützt. Mit Ausnahme der Krümmer können auch Auspuffteile versiegelt werden und einen Edelstahl- oder verchromten Auspuff noch mehr zum Strahlen bringen.


Werterhalt und Wertsteigerung durch Keramik-Versiegelung

Egal ob Sie nur die Karosserie oder auch Teile des Motors Ihres Oldtimers versiegeln lassen, eines wird in jedem Fall und insgesamt besser werden: Der Werterhalt! Gleichzeitig erfährt Ihr Fahrzeug auch eine Wertsteigerung. Die Konservierung sichert das ab. Der Erhaltungszustand Ihres Oldtimers wird an den versiegelten Stellen fixiert und kann nicht ungehindert fortschreiten.


Was kostet die Keramik-Versiegelung?

Unser Dienstleistungsangebot ist vielfältig, wir versiegeln die verschiedensten Objekte. Eine exakte Preisfindung kann deshalb endgültig nur nach Inaugenscheinnahme erfolgen. Um Ihnen einen Überblick zu geben, möchten wir Sie ersuchen unsere Preisliste zu den angebotenen Keramik-Versiegelungen aufzurufen. Sie finden dort die Preiskategorien zur Versiegelung von Fahrzeugen und Wohnmobilen. Für Sanitär- und andere zu versiegelnde Flächen, erstellen wir Ihnen gerne nach Ansicht ein entsprechendes Angebot.

Außerhalb Bayerns können wir unseren Kooperationspartner Ralph Krüger in Moers empfehlen. Er ist seit Jahren in der Oldtimer-Branche als Spezialist für Keramik-Versiegelungen bekannt. Weitere Informationen finden Sie unter: coating-company.de

 


Highlights der Keramik-Versiegelung
 

  • außergewöhnlicher Glanz
  • Lackkonservierung
  • kein Eintrüben des Autolacks
  • Abperleffekt (Selbstreinigung bei Regen)
  • kein Polieren nötig
  • Reinigung mit Mikrofasertuch, einem ph-neutralen Autopflege-Shampoo und etwas Wasser
  • Entfernen von Bremsstaub auf Felgen, mit einem Wisch
  • erhöhter Schutz vor mechanischen Schäden
  • erhöhter Schutz vor Streusalz
  • erhöhter Schutz vor UV-Strahlung und Lackverfärbung
  • keine fest haftenden Insektenrückstände
  • lange Haltbarkeit und Anhaftung - Wir geben 5 Jahre Garantie
  • erhöhte Werthaltigkeit und Wertsteigerung
     


Ralph Krüger – Spezialist für Young- und Oldtimer und unser Kooperationspartner in Sachen Keramikversiegelung


Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_01_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg

Ralph Krüger, Inhaber der Firma Coating Company in Moers, ein anerkannter Fachmann in der Aufbereitung von Young- und Oldtimer.

Der passionierte Oldtimersammler verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Sein Motto: „Was edel und teuer ist, muss auch entsprechend hochwertig gepflegt werden!“ Das ist Werterhalt und Wertsteigerung auf höchstem Niveau.

 
Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_02_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg
 
Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_03_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg

Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_04_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg
 
Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_05_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg

Oldtimer-Kooperationspartner_Ralph-Krueger_06_Hoss-Keramik-Versiegelung_1280x853px.jpg

Durch seine perfekte Aufarbeitung und Versiegelung schützen und konservieren Sie den Originalzustand Ihres Fahrzeugs.

Neben seiner täglichen Arbeit widmet er sich voll und ganz seinen Oldtimern. Ob selber sammeln, oder die „Oldtimer-Wanderung – Gardasee Klassik“ als Sponsor unterstützen, Ralph Krüger ist Experte auf diesem Gebiet.

Coating Company – Ralph Krüger
47445 Moers, Deutschland
Mobil: +49 (0) 172-2022110
E-Mail: ralph.krueger1@gmx.net
www.coating-company.de



Unsere Philosophie

Wir bieten gute und hochwirksame Produkte, einhergehend mit kompetenter Beratung. Nach unserer Auffassung stellt dies die Basis für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit dar. Das ist unser Anspruch.


Ein Service von uns

Wir gehören zu den Dienstleistern, die Ihre Arbeit mögen und unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten wollen. Informieren Sie sich unkompliziert, wir nehmen uns Zeit für Sie und beantworten Ihre Fragen sehr gerne. Rufen Sie uns an (klickbarer Telefon Link):
+49  8232  9950640 Oder nutzen Sie außerhalb der Geschäftszeiten unser Kontaktformular, in diesem Fall melden wir uns bei Ihnen zurück.

Kontaktformular - Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.



Ein weiteres Plus! Hol- und Bringservice sowie kostenlose Leihfahrzeuge

Selbstverständlich können wir Ihr Fahrzeug auch Vorort abholen und nach der Keramikversiegelung wieder zu Ihnen zurückbringen. Diese Dienstleistung bieten wir Ihnen gerne an und werden je nach Entfernung eine günstige Kostenpauschale mit Ihnen vereinbaren. Während Ihr Fahrzeug keramikversiegelt wird, überlassen wir Ihnen gerne einen unserer PKWs.